Heidelberg.Wenn Mediziner mit Pharmaunternehmen zusammenarbeiten, entstehen oft massive Interessenkonflikte zwischen den beiden Parteien.Diese können die Unabhängigkeit und Objektivität von Ärzten und Wissenschaftlern beeinträchtigen, warnt der Direktor der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Universität Mainz, Professor Klaus Lieb, in der aktuellen Ausgabe von "Spektrum der Wissenschaft".
Aus:Spektrum der Wissenschaft, Juni 2013
Zuwendungen seitens der Pharmaindustrie können etwa dazu führen, dass Ärzte bevorzugt deren Medikamente verschreiben oder in Vorträgen besonders positiv darstellen.Dabei führen vertrackte psychologische Mechanismen dazu, dass den Betroffenen meist gar nicht klar ist, dass sie sich nicht mehr neutral verhalten.
Entsprechend schlägt Klaus Lieb ein Bündel von Maßnahmen vor.
...

Weiterlesen

Frankfurt am Main (apothekerkammer) –So sehr wir uns auf den Urlaub freuen:Für manche ist der Weg dorthin schon eine Qual, für andere wird die hiesige Küche zum Problem oder sie nehmen sich als unnötige Urlaubserinnerung Malaria oder Borreliose mit nach Hause.Hier gilt es vorzubeugen und die Reiseapotheke gut auszustatten.Denn ob man als Single in die Tropen reist oder als Familie einen Wanderurlaub in Österreich macht:Die Reiseapotheke muss individuell erstellt werden.Erika Fink, Präsidentin der Landesapothekerkammer Hessen, gibt Tipps.
Reiseübelkeit kann jeden treffen.
...

Weiterlesen

Falsche Anwendung führt zu verminderter Wirkung
Frankfurt am Main (apothekerkammer) –Schilddrüsenhormone gehören zu den am häufigsten verordneten Arzneimitteln in Deutschland.Sie kommen bei Schilddrüsenunterfunktionen, bestimmten Formen des Kropfes und manchen bösartigen Neubildungen zum Einsatz.Hinsichtlich der Einnahme gibt es einiges zu beachten, da diese hochwirksamen Präparate einen sorgfältigen Umgang notwendig machen.Erika Fink, Präsidentin der Landesapothekerkammer Hessen, erklärt, wie man Schilddrüsenhormone richtig anwendet und was es bei weiteren Arzneimitteltherapien in Verbindung mit diesem Medikament zu beachten gibt.
Einnahmezeitpunkt
Damit Schilddrüsenhormone wie gewünscht wirken, ist es wichtig, dass sie morgens nüchtern, zirka 30 Minuten vor dem Frühstück eingenommen werden.
...

Weiterlesen

Esslingen - Bei der Veranstaltung „BleibGesundCamp“am 27.und 28.April an der Volkshochschule Esslingen können sich Interessierte ein ganzes Wochenende mit Gleichgesinnten in lockerer Atmosphäre über das Thema Gesundheit austauschen.Jeder ist herzlich dazu eingeladen, sein Wissen einzubringen, sodass alle voneinander lernen.
Ernährung, Sport, Fitness, Schönheit, Wellness - Gesundheit ist ein vielschichtiges Thema und bedeutet längst viel mehr als nur die Abwesenheit von Krankheit.Gesundheit ist ein Lebensgefühl, das wir heute oft viel länger genießen können als alle Generationen vor uns.Aber jeder von uns hat auch schon die Erfahrung gemacht, nicht gesund zu sein:
...

Weiterlesen

Wiesbaden (medizin-welt) - Eine der bedeutendsten Psychoanalytikerinnen Deutschlands war die aus Dänemark stammende Ärztin und Autorin Dr.med.Margarete Mitscherlich-Nielsen (1917–2012), geborene Nielsen.Ihr Interesse an der Psychoanalyse ist durch ihren Mann Alexander Mitscherlich (1908–1982) aktiviert worden.Sie tat sich auch als Kämpferin für Frauenrechte und Vordenkerin der Studentenbewegung hervor.Die Kurzbiografie „Margarete Mitscherlich.Deutschlands renommierteste Psychoanalytikerin“des Wiesbadener Autors Ernst Probst schildert ihr Leben und Werk.
...

Weiterlesen

Frankfurt am Main (apothekerkammer) –Die eine will schneller zur Bikinifigur finden, der andere fühlt sich schlicht und einfach verstopft.Der Griff zum Abführmittel liegt dann oft nahe, doch bringt die „Therapie“überhaupt etwas?Erika Fink, Präsidentin der Landesapothekerkammer Hessen, zeigt, was es bei der Einnahme zu beachten gibt.
Der Bikinitrick
Viele Frauen sind der Idee verfallen, mit einem Abführmittel schneller Gewicht zu verlieren.Doch das täuscht.
...

Weiterlesen

Angebot des Monats

Notdienstplan Bautzen

Heute ist der 24.11.2020 BIS 08.00 Uhr hat Notdienst Stadt-Apotheke
Hauptmarkt 6
Telefon: 03591 42 28 0
AB 08.00 Uhr übernimmt die Ahorn-Apotheke
MuskauerStraße 20 c
Telefon: 03591 67 70 017

Unser Qualitätsversprechen

Anzeige-Apotheke kleinWenn Sie bis 16 Uhr bestellen, liefern wir Ihre Medikamente noch am selben Tag!

Ihre Apotheke - Immer erreichbar

Für Sie geöffnet:
Mo-Fr: 08.00 - 18.30
Sa: 08:00 - 12:00


Clara-Zetkin-Strasse 7
02625 Bautzen


Telefon: 03591 30 32 34
Telefax: 03591 30 32 35


eMail
Impressum